wohnsionär in der schule
Das Leben an die Schulen bringen!

Die Idee: Die NEULAND Stiftung Wolfsburg engagiert sich mit und für junge Menschen und leistet so einen nachhaltigen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung. Hieraus entstand eine erste Kooperation mit der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule.

Im ersten Halbjahr 2016 haben wir im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft von Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse daran gearbeitet herauszufinden, was die Menschen im Ortsteil Westhagen mit dem Thema Nachbarschaft verbinden.

Seit August 2016 haben wir mit Schülerinnen und Schülern der 12. / 13. Klassen ein 4-semestriges Seminarfach gestartet, das sich intensiv mit dem Thema „Wohnvisionen“ auseinandersetzt. In 2017 hat das nächste Seminarfach begonnen, diesmal unter dem Titel „Stadtbilder“.

Verfolgen Sie hier die spannende Entwicklung und Präsentationen dieser Projekte! Wir freuen uns auf Kontakte mit weiteren engagierten und interessierten Schulen in Wolfsburg, die Schulprojekte mit uns in Angriff nehmen möchten.