stadt land tier
26. September 2020


Das Schuljahr 2020/21 startete und wir freuen uns, dass wir trotz den ungewohnten Einschränkungen (coronabedingt) eine Teilnehmerzahl von 20 SchülerInnen zum Seminarfach „wohnsionär“ begrüßen durften.


Herbert Haun und Anne-Katrin Wulkow präsentierten die NEULAND Stiftung Wolfsburg mit ihren Zielen. Projektleiter Joachim Franz und Sandra Wukovich vom Abenteuerhaus begleiten, wie in den vergangenen Jahren, die Seminarfachstunden. Die Facharbeiten werden sich mit den Themen Stadt - Land - Tier auseinandersetzen. Die Corona-Hotspots in Schlachthöfen werfen ebenso Fragen auf, wie das Thema Niedrigstpreise für Milchprodukte, Fleisch, Eier, usw. Tiere in Familien und welche Aufgabe übernehmen sie? Ganz am Ende, was hat das Ganze mit der Stadt Wolfsburg und dem Umland zu tun.


Die SchülerInnen erwarten spannende Workshops, Exkursionen und Interviews. Wir freuen uns alle auf die Facharbeitsthemen und sind sehr gespannt.


Teamwork und Spaß. Immer wieder werden die SchülerInnen mit neuen Methoden an ihr einzelnes und gemeinsames Ziel herangeführt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close