schaufenster „morgenstadt wolfsburg“
30. September 2020


Schüler*innen präsentieren Arbeiten zu nachhaltiger Stadtentwicklung


Im Rahmen der Deutschen und Europäischen Nachhaltigkeitstage ab dem 30.09.2020 präsentieren die wohnsionäre der NEULAND Stiftung das Schaufenster Morgenstadt Wolfsburg am Alvar-Aalto-Kulturhaus.


Unter dem Titel „Morgenstadt“ setzen sich die 22 Schüler*innen seit 2019 mit der Stadtentwicklung von heute zugunsten einer nachhaltigen Entwicklung auseinander. Sie beschäftigen sich mit der Frage: Welche Möglichkeiten haben wir, um unsere Stadt heute so nachhaltig zu gestalten, dass sie für zukünftige Generationen noch lebenswerter wird? Denn Morgenstadt bedeutet auch, einen Blick in die Zukunft zu werfen. Dazu gehören Exkursionen, um hinter die Kulissen der Erlebnisstadt zu schauen, andere Blickwinkel einzunehmen und das Wissen über die Stadt Wolfsburg zu erweitern. Unter den Oberthemen Digitalisierung, Architektur, Kommunikation und Kultur haben die Schüler*innengruppen nun ganz unterschiedliche Formate genutzt, um die Ergebnisse ihrer Facharbeiten auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sie möchten zeigen, dass ihnen die Stadt am Herzen liegt und ganz im Sinne des Schlagwortes der Nachhaltigkeitswoche #tatenfuermorgen zu einem nachhaltigen Handeln motivieren.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close