#stiftungsblog
13. Oktober 2020


Hy Leute,

Letztens hatten wir unseren Workshop zur digitalen Zukunft vom Partnerbesuchsdienst, und wir haben wieder einige Fortschritte gemacht. Technologie wird in der heutigen Zeit immer mehr präsent. Umso wichtiger ist es, dass man damit umzugehen weiß. Das kann wenig technik-gewohnte Menschen überfordern. Deswegen wollen wir im nächsten Schritt eine leicht zugängliche Chatmöglichkeit für die Betroffenen schaffen – in der Zusammenarbeit mit der Ostfalia. Unsere Kooperations- und Ansprechpartnerin ist Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer. Hier wollen wir ein Studententeam bilden. Das Ziel ist, dass Besuchte eine leicht zugängliche Kommunikationsmöglichkeit bekommen, ohne sich mit komplizierter Technik auseinandersetzen zu müssen.

Beste Grüße
euer Luis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close