#stiftungsblog
01. Dezember 2020


Es ist Dezember!
Damit beginnt eine der schönsten Zeiten im Jahr.
Wenn es in Richtung Weihnachten geht, bekommt auch das Wort  NÄCHSTENLIEBE immer mehr Aufmerksamkeit.
Am 1. Dezember ist der Tag des Gebens.
Ursprünglich kommt dieser wunderbare Tag aus den USA, um nach den berühmten Konsumtagen, der „Blackweek“, ein Statement zu setzen.
Mit unserer Arbeit in der NEULAND Stiftung steht für uns das Geben immer an oberster Stelle.
Geben bedeutet nicht immer nur Geld spenden. Durch meine ehrenamtliche Tätigkeit, spende ich Zeit und Leidenschaft und es freut mich, auch auf diese Art und Weise etwas Gutes zu tun.
Wenn du mehreren Menschen gleichzeitig eine Freude bereiten möchtest, habe ich einen super Tipp!
Kaufe eine limitierte Edition der Wolfsburger Kochgeschichten, unterstütze dadurch den Tagestreff Carpe Diem in Wolfsburg und verschenke dieses Kochbuch zu Weihnachten an eine wundervolle Person. Zusammen könnt ihr dann ein paar leckere Rezepte nachkochen.
Schau doch mal HIER, dort findest du alle Informationen zum Kochbuch und zusätzliche Informationen, wie du Zeit oder ein paar Taler spenden kannst.
Eure Zoé

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close